imalta Frontpic
Reisebüro für Malta

Buchung & Beratung:
Web: http://tours.imalta.de/
Tel.: (+49) 07705 919 379
Fax: (+49) 07705 919 378
Email: info@imalta.de

Weiterbildung

Institute of Tourism Studies (ITS)

Das Institut für Tourismus wurde in 1987 errichtet. Das Hauptziel ist einen hohen Standart an auszubildenden Personal zu garantieren. Die Schule befindet sich in St. Julians, nahe dem St. Georges Bay. Das große Glasdach von der Eingangshalle kann man bereits von weiten sehen. Die Schule ist mit guten Equipment und Lehrkräften ausgestattet. Eine große Kantine, Computerräume und eine Bücherei sollen den Schülern alle Möglichkeiten geben sich in der Schule wohl zu fühlen und ihren Aufgaben nachzugehen.

Offizielle Webseite der Schule: www.its.edu.mt

MCAST - Hochschule für Kunst, Wissenschaft und Technologie

MCAST ist eine angesehene Organisation in Malta, die in 9 Institutionen auf Malta und Gozo verschiedene Lehrgänge anbietet. Seit 2002 gibt es ein Internationales Büro, welches Ausländern den Weg zu dieser Organisation für ein Auslandsstudium oder ein Vollzeitstudium erleichtern soll. Die Organisation nimmt an den beiden Europäischen Programmen, Sokrates und Leonardo Da Vinci, teil. Diese beiden Programmen finden zwischen Europäischen Mitgliedsstaaten der EU statt. Sie sollen den Zusammenhalt zwischen den einzelnen Ländern, sowie die Qualität der Bildung, verbessern. Das Hauptvertriebsgebäude befindet sich in Paola, einer Stadt im großen Stadtzentrum an der Ostküste, nahe der Hauptstadt, Valletta.

Offizielle Webseite der Schule: www.mcast.edu.mt

Verdala International School (VIS)

Die Schule befindet sich in dem alten Fort, welches 1880 von den Briten errichtet wurde, in Pembroke. Gegründet wurde sie im Jahre 1976. Angeboten werden Kurse für die Elementary School (Kindergarten und Grundschule), Middle-School (vergleichbar mit Realschule) und High School (Kurse die zum Abitur führen). Die größe einer Klasse ist auf höchstens 19 Schüler begrenzt. In der Regel beträgt die durchschnittliche Anzahl an Schülern 15. Unterrichtssprache ist Englisch. Das Unterrichtssystem richtet sich nach dem von den USA.

Offizielle Webseite der Schule: www.verdala.org

Universität von Malta

Die Universität Malta auf der Insel Malta ist eine der ältesten Universität in Europa. Im Jahre 1592 wurde das Collegium Millitense von Bischof Garagallo gegründet. Die Universität wurde originär von den Jesuiten verwaltet. Nachdem diese 1768 aus Malta vertrieben wurden, wurde die Universität staatlich weitergeführt.

Die Vorlesungen finden grundsätzlich in englischer Sprache statt.

Warum Malta?

Mittlerweile studieren mehr als 600 ausländische Studenten auf der kleinen Mittelmeerinsel. Nicht nur das mediterrane Klima, sondern auch der gute Ruf den die Universität hat, haben möglicherweise dazu beigetragen.

English in Malta 2008

Studiensystem

Auf den Maltesischen Inseln gibt es nur eine Universität, jedoch hat diese eine weites Angebot an Studiengängen. Die Universität ist Mitglied der "Association of Commonwealth Universities", das heißt das sie sich am britischen Studiensystem orientiert. Das Studium wird in zwei Abschnitte gegliedert: Undergraduate(Allgemein)und Postgraduate(Vertiefend). Nach zwei Jahren bei dem Undergraduate Programm, erhält man das Diploma und nach 3 Jahren den Bachelor. Wenn man diese Titel erhalten hat, kann man den Postgraduate Abschnitt weiterverfolgen. Bei diesem Abschnitt erhält man zusätzliche Titel, wie z.B. den Master.

Studiengebühr

Bürger aus der EU studieren an der Universität umsonst, müssen also keine Gebühren entrichten.

Annerkennung von Studienleistungen

Ob der Titel den Ihr in Malta erworben habt auch in Deutschland anerkannt wird, müsst ihr selbst mit den dafür zuständigen Stellen in eurem Heimatsland abklären. Ansprechpartner hierfür sind das Wissenschaftsministerium oder Landesprüfungsamt.

Teilnehmer von Austauschprogrammen haben es in dieser Hinsicht leichter, weil diese Programme bereits im Vorfeld der Kooperation die Annerkennung geregelt haben, z.B. Erasmus oder Sokrates.

Offizielle Webseite der Universität: www.um.edu.mt



Spam (bitte geben Sie bei Zahl die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 

Ihr Kommentar dazu:         



Der Kommentar wird erst nach
einer Überprüfung freigeschaltet!

 
 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 

Das könnte Sie interessieren:


Neue Navigation

Impressum | Kontakt | Sitemap | Unsere Richtlinien | Copyright 2006 - 2017 iMalta.de